MOI TOI WEB-1003527.jpg

Massagen mit Seha

Die Ayurvedische Yoga-Massage kombiniert die ayurvedische Ganzkörperbehandlung mit sanften Yoga-Dehnungen.

Die Ayurvedische Yoga Massage wurde in den frühen 1980er Jahren von der Meisterin Kusum Modak in Pune, Indien entwickelt. Diese ist eine s einzigartige, verjüngende und entspannende Massagetechnik, die deine Erwartungen an eine Massage weit übertreffen wird. Eine Ayurvedische Yoga Massage dauert 90 Minuten und erfolgt auf einer, auf dem Boden liegenden, Massagematte. Dies ermöglicht die Durchführung einer ganzen Reihe von Yogadehnungen und Streckungen. Während des gesamten Ablaufs der Therapie kommen abwechselnd Elemente der Tiefengewebsmassage, verschiedene Yogadehnungen und Atemtechniken zum Einsatz. Diese ayurvedische Yogamassage reinigt, mobilisiert und energetisiert.

Sie ist eine tiefgreifende, den Stoffwechsel aktivierende Ganzkörpermassage. Durch die Anwendung von Kalmuspulver und der Massage entgiftet der Körper, die Atmung verbessert sich und der Kreislauf wird gekräftigt. Prana (Lebenskraft) wird vermehrt. Das Resultat ist das das Loslassen der körperlichen Anspannung, Auflösen mentaler und physischer Blockaden und somit die gleichzeitige Verbesserung der Körperflexibilität und der Körperhaltung. Die Massage erfolgt sowohl mit den Händen, als auch mit den Füßen (Gehen und Gleiten auf Rücken und Rückseite der Beine).

ANMELDUNG: direkt online oder per E-Mail, info@soulshineyoga.de


Massagen mit Martin

08. - 12. November

ABHYANGA: Ganzkörperölmassage, einzeln inkl.Gesichtsmassage und Svedana (Schwitzbox), 75 oder 90 min.

UDARA ABHYANGA: Ayurveda Bauchmassage & Energiearbeit Lösung von muskulären und emotionalen Blockaden und Wiederherstellung des Energieflusses inkl. Nachruhen, 75 min.

ERSTBERATUNG/KONSTITUTIONSGESPRÄCH: Ayurveda Erstanamnese inkl. Konstitutionsbestimmung individuellen Ernährungsempfehlungen sowie allgemeiner Lebensstil-Beratung, 75 min.

TERMINE & ANMELDUNG: direkt online oder per E-Mail, info@soulshineyoga.de


Allgemeine Infos zu Massagen

Was ist vor einer Massage zu beachten:

  • Möglichst eine Stunde vor der Massage nichts mehr essen bzw. nur sehr leichte Kost zu sich nehmen.

  • Angenehme Unterwäsche (für Männer, lockere Boxershorts, kurze Badehose oder ähnliches).

  • Bitte kein Make-Up auftragen bzw. vor der Massage entfernen. Für das Grande Finale wird 100% chemiefreie Bio Gesichtscreme verwendet. Du kannst auch gerne deine eigene Gesichtscreme verwenden.

  • Plane extra 10 Minuten ein für ein kurzes Kennenlernen bzw. Beratungsgespräch vor der ersten Behandlung und weitere 10–15 Minuten zum Entspannen nach der Massage.

Nach der Massage:

▪ Viel Trinken während der ersten 24 Stunden nach der Behandlung, um den Entgiftungsprozess zu beschleunigen und erleichtern.